Startseite

1869

Gilt nicht nur als sehr gutes Jahr für Bordeaux insgesamt.

Ein Gruad Larose erzählte 2015 nur noch müde von vergangenen Zeiten. Sehr reif die trübe Farbe, da waren noch Fruchtreste, aber auch viel Klebstoff. Am Leben gehalten wurde dieser durchaus noch trinkbare Wein von guter Säure – WT84.

Für Sauternes spricht man von einem der besten Jahre des vorletzten Jahrhunderts. Tiefes Braun hatte 1999 ein La Tour Blanche, sehr kräuterig wie ein gut geuckerter Hustensaft für Kinder, unglaublich vielschichtig mit generöser Süße und ewiger Länge, für das Alter sensationell, dabei sehr gereift, aber nicht alt wirkend, einer der größten Süßweine, die ich je im Glas hatte - 100/100. Zuletzt war 2010 bei einem Rayne Vigneau süchtig machend schon die sehr feine, elegante, süße Nase mit bestem Marzipan und Weihnachtsgebäck, auch am Gaumen mit nicht enden wollenden Abgang so fein, so elegant, perfekt balanciert, fast filigran, nicht zu süß, keinerlei Zeichen von Alter – 97/100.

Eine 1996 geöffnete Flasche weißer Hermitage aus einer schweren, mundgeblasenen Flasche erwies sich nicht nur als noch volltrinkbar. Blind verkostet gegenüber einem 1966er Le Montrachet war er kräftiger und wirkte gleich alt.