Startseite

1939

In Bordeaux eine große Ernte leichter Weine. Da dürfte nicht mehr viel Trinkbares zu finden sein.

Lafite Rothschild war 2011 zu Anfang ein nur mit Schmerzen trinkbarer Säuerling, der mit Luft zulegte und deutlich trinkbarer wurde – 81/100.

Deutlich weniger wurde in Burgund geerntet, aber auch hier war die Qualität nicht besonders. Übrigens schneite es am 26. Oktober während der insgesamt sehr späten Ernte. Umso überraschender 2008 die immer noch vorhandenen Fruchtreste in der durchaus attraktiven Nase des Chassagne Montrachet von Chanson, auch am Gaumen bot dieser sonst eher harmlose Säuerling noch viel Sauerkirsche. Hielt sich gut im Glas und baute nicht ab, ein durchaus noch gut trinkbarer Wein, in den sich mangels Alternativen in 39 Geborene sicher reinsetzen würden – 84/100. Und der Pommard Rugiens aus der Collection du Docteur Barolet war zwar 2015 nicht gerade ein Blockbuster, aber immer noch ein recht passabler, gut trinkbarer Wein – WT89.

Völlig zu vergessendes Weinjahr an der Rhone.

Im Elsass berichten die Winzer von einem der schlechtesten Jahre des Jahrhunderts.

Auch an der Loire gab es mehr Schnee als vernünftigen Wein.

Kleines Weinjahr auch in Deutschland.

Kein großes Jahr in Spanien, aber längst nicht so katastrophal wie im Rest Europas. Rioja Age von den Bodegas Unidas im klassischen Leinensack war 2006 nur in der Nase mit ersten Madeira-Tönen etwas anstrengend, am Gaumen war er samtig und weich, wirkte alles andere als senil und zeigte eine wunderbare Aromatik – 93/100. Eine weitere Flasche 2007 auf René Gabriels großer Spanien-Probe hatte in der Nase nicht nur Waschpulver, sondern auch den dazugehörigen Karton, am Gaumen war er ziemlich nichts sagend und baute sehr schnell ab – 74/100. Gute Lagerung ist halt auch für Riojas alles. So war eine weitere Flasche 2016 etwas feiner, eleganter, aber auch zurückhaltender als der große 28ers – WT94.

Bleibt als weitere Möglichkeit Portugal. Zwar wurde 1939 von den großen Häusern kein Vintage Port abgefüllt. Es gibt aber doch akzeptable 39er Ports von kleineren Häuser.

Riesengroß 2007 ein Gurzuf Rosé Muscat aus der Massandra Collection. Die wunderbare Nase führte mich durch ein großes Rosenbeet, so fein, so elegant, das setzte sich am Gaumen fort, würzige Süße, unglaubliche Länge, könnte als Ideengeber für die großen Patissiers dieser Welt dienen, Wahnsinn – 97/100.